10.03.2020 in Veranstaltungen

Saskia kommt! Aufbruch in eine Neue Zeit. Absage

 

 


Saskia kommt!
Bundesvorsitzende Saskia Esken zu Gast in Leonberg
„Aufbruch in eine neue Zeit“
Freitag, 27. März 2020, 19 Uhr
Steinturnhalle, Steinstraße 5

Leider müssen wir diese Veranstaltung aus aktuellem Anlass absagen, wir bitten um Verständnis.


Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Freundinnen und Freunde der SPD,


Saskia kommt! Wir freuen uns sehr, dass Saskia Esken uns in Leonberg besucht. Seit Dezember 2019 ist sie gemeinsam mit Norbert Walter-Borjans Parteivorsitzende der SPD. Saskia vertritt seit 2013 den Wahlkreis Calw/Freudenstadt im Bundestag – und hat sich seither besonders als Expertin für Themen rund um die Digitalisierung hervorgetan. Unter anderem war sie Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda, stellvertretende digitalpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“ des Bundestags. In die Zukunft gewandt ist auch ihr Schwerpunktthema bei uns: „Aufbruch in eine neue Zeit“.
Selbstverständlich gibt es auch reichlich Gelegenheit, sich mit unserer neuen Vorsitzenden über andere Themen auszutauschen und sie persönlich kennenzulernen. Ich freue mich auf einen interessanten Abend – und auf euren Besuch.
Elviera Schüller-Tietze
für die SPD Leonberg

17.02.2020 in Veranstaltungen

Kabarett mit Thomas Schreckenberger

 

Das traditionelle Kabarett des SPD Arbeitskreis Höfingen findet in diesem Jahr am

07. März 2020 um 20.00 Uhr

in der Aula der Grundschule Höfingen

statt.

Unser Gast ist in diesem Jahr Thomas Schreckenberger mit seinem aktuellen Programm

„Hirn für alle“.

Oft hört man Sätze wie „Hätte ich nur mehr Geld!“ oder „Wäre ich nur schöner!“, aber kaum jemand wünscht sich „Ich wäre gern schlauer!“

Mein Haus! Mein Auto! Mein Boot! Das sind die Prioritäten unserer Zeit, aber wo bleibt der Traum vom Eigenhirn? Doch warum auch? Für viele Menschen ist das eigene Gehirn längst so überflüssig geworden wie das Grundgesetz für die CSU. Unser Denken haben wir outgesourct und lassen es von Fake News, von Populisten oder tausend Apps auf dem Smartphone erledigen.

Nicht nur unsere Autos, auch unsere Hirne scheinen über eine Abschaltautomatik zu verfügen. Und gibt es nicht genug ermutigende Beispiele aus Wirtschaft und Politik, die zeigen, dass überdurchschnittliche Intelligenz auf dem Weg an die Spitze eher hinderlich sein kann? Oder wie sonst lässt sich erklären, dass Insassen einer geschlossenen Abteilung im Vergleich zum amerikanischen Präsidenten erschreckend normal wirken?

Thomas Schreckenberger ist ein vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (u.a. Tuttlinger Krähe, Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Fränkischer Kabarettpreis, uvm.) und gern gesehener Gast in Rundfunk und Fernsehen.

Beim SPD-Arbeitskreis Höfingen gastiert er  zum vierten Mal. Bei seinen Auftritten 2008, 2014 und 2017 waren unsere Gäste von seinen Programmen begeistert.

Weitere interessante Informationen finden Sie  auf der Internetseite https://www. Thomas-Schreckenberger.de.

Machen Sie sich  am 07. März 2020 um 20.00 Uhr in der Aula der Grundschule Höfingen einen schönen Abend! Wir freuen uns auf Sie!

Karten zum Preis von 17,- € gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Korbjuhn,  Allmandweg 12 in Leonberg-Höfingen oder an der Abendkasse.

Herbert Rettig

Sprecher AK Höfingen

20.01.2020 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang 17. Januar 2020

 

Zum diesjährigen Neujahrsempfang in der Steinturnhalle kamen viele Leonbergerinnen und Leonberger, wegen des großen Andrangs mussten noch Stühle dazu gestellt werden, wie die LKZ schreibt. Die Neujahrsrede hielt diesmal der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch und er erhielt für seine engagierten Ausführungen   großen Applaus. Seine Forderungen nach einem starken Staat für Bildung und Demokratie untermauerte Andreas Stoch mit konkreten Zahlen und Beispielen zu Themen wie bezahlbarem Wohnraum, Digitalisierung und Bildung. Die SPD-Gründungsidee ist auch heute wichtiger denn je:"Bildung für alle als Schlüssel für Wohlstand und gesellschaftliche Teilhabe". Sein Fazit "der Staat müsse aus der Zuschauerrolle heraus". Ein starker Staat ist auch für die Verteidigung der Demokratie erforderlich. "Wenn Menschen das Gefühl haben, dass die Politik nichts für sie tun kann, dann verlieren sie den Respekt vor dem Staat und seinen Repräsentanten. Dafür bekam Andreas Stoch langen Applaus, wie auch die LKZ schreibt..

Zuvor begrüßte die Ortsvereinsvorsitzende Elviera Schüller-Tietze die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste. Sie forderte angesichts der Angriffe auf unsere freiheitliche-demokratische Grundordnung  ein konkretes Eintreten für die Demokratie (Beitrag hier). OB Martin G. Cohn bekannte sich in seinem Grußwort engagiert zu den Werten der SPD und betonte auch den wichtigen Beitrag der SPD Fraktion in den kommunalen Gremien. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Ottmar Pfitzenmaier griff in seinem Beitrag zur Kommunalpolitik einige wichtige Themen für Leonberg auf, die im Gemeinderat zum Teil kontrovers diskutiert werden. Wichtig war ihm natürlich das Thema bezahlbarer Wohnraum, wo in Leonberg schnell etwas geschehen muss und klare überprüfbare Kriterien geschaffen werden müssen. Nur so kann eine Einhaltung des 25 Prozent Anteils bei den neuen Baugebieten garantiert werden. Die Forderung nach gebührenfreien Kitas wird von ihm unterstützt, aber die Mehrkosten hierfür - für Leonberg ca. 4 Mio. € jährlich - müsse das Land übernehmen. Bei der defizitären Stadthalle setzt Ottmar Pfitzenmaier auf den neuen Hallenmanager. Die Idee vom OB eines neuen Kongresszentrums durch einen privaten Investor lässt Pfitzenmaier offen - es soll geprüft werden - zunächst müsse jedoch das Notwendigste wie Toiletten und Garderoben  saniert werden. Das Dauerthema Verkehr und ÖPNV war ihm ebenso ein wichtiges Anliegen. Es gibt keine einfache und schnelle Lösungen. Der neue Verkehrsrechner mit Pförtnerampeln und mehr Zebrastreifen wären ein erster und schnell wirkender Beitrag. Auch auf  das Problem Stadtsauberkeit ging Pfitzenmaier ein und macht hierzu konkrete Vorsschläge zur Sensibilierung der Menschen für die Vermeidung von Müll und zur Vereinfachung und Beschleunigung der Müllentsorgung und der konsequenten Sanktionierung von Müllsündern. Hierzu ist ein stadtweites Konzept erforderlich. Die LKZ hat hierüber ebenfalls berichtet.

 

 

21.12.2019 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang 17. Januar 2020

 

09.12.2019 in Veranstaltungen

Höfinger Weihnachtsmarkt 2019

 

Auch unsere Höfinger SPDler waren erfolgreich. Sie haben mit ihrem gut besuchten Stand auf dem Höfinger Weihnachtsmarkt am 7./8. Dezember den 3. Preis gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Absoluter Renner waren  neben dem hausgemachten Glühwein die französichen Galettes mit Serano/Käse und Roquefort/Birne/Walnuss. Vielen Dank an alle Gäste und Helfer.

 

02.12.2019 in Veranstaltungen

Nikolausmarkt 2019

 

 Zum Nikolausmarkt hatte der SPD Ortsverein auf dem historischen Marktplatz in Leonberg einen gut besuchten Stand. Auch in Gebersheim war der SPD Arbeitskreis Gebersheim  beim Adventsmärktle mit einem wunderschön dekorierten Stand vertreten. Dafür erhielten Sie wohlverdient den 3. Preis.

Bei Früchtepunsch, Bioglühwein und Holundertraum gab es aus aktuellem Anlass auch rege Gespräche und Diskussionen.

Herzlichen Dank gilt den zahlreichen Helfern, die beim Auf- und Abbau und beim Standdienst  mitgeholfen haben.

03.05.2019 in Veranstaltungen

Hutzlesfest 12. Mai 2019

 

24.04.2019 in Veranstaltungen

Veranstaltung "bezahlbarer Wohnraum"

 

WOHNEN DARF KEIN LUXUS SEIN!

Wir benötigen bezahlbaren Wohnraum für „Normalverdienende“
Die Situation auf dem Wohnungsmarkt in Baden-Württemberg ist mehr als angespannt. Es fehlt besonders bezahlbarer Wohnraum für Familien mit Kindern, für Alleinerziehende und für junge sowie ältere Menschen. Wir möchten, dass auch diese in unserer Kommune weiterhin leben können und nicht ins Umland abwandern müssen. Eine Voraussetzung ist in Leonberg mit dem Beschluss – 25 Prozent bezahlbarer Wohnraum in Neubaugebieten – schon auf den Weg gebracht. Jedoch können wir diese Herausforderung nicht alleine stemmen, da viele Bedingungen aus Bundes- und Landesgesetzen hervorgehen.
Wie könnte bezahlbarer Wohnraum durch die Landesregierung in Stuttgart gefördert werden?
Welche Maßnahmen müssten dazu auf den Weg gebracht werden?
Wir freuen uns sehr, in Daniel Born einen ausgewiesenen Fachmann auf diesem Themengebietbei uns begrüßen zu können. Wir sind gespannt auf seine Ansichten und Ideen.
Diskutieren Sie mit uns und unserem Experten!

14.04.2019 in Veranstaltungen

Wir haben was gegen Stau!

 

Die Veranstaltung am 3. April 2019 der SPD Leonberg im Eltinger Hof stieß auf großes Interesse. Christian Buch, Gemeinderatskandidat und Verkehrsexperte stellte in seinem Impulsreferat seine Ideen für ein Verkehrskonzept vor, das konkret, umfassend, schnell umsetzbar, wirksam und bezahlbar ist. In 3 Gruppen wurden weitere Vorschläge der Leonberger Bürger eingebracht und diskutiert. Die LKZ berichtete darüber hier. Eine sehr gelungene Veranstaltung mit wichtigen Impulsen zur Verminderung der Staus in der Leonberger Innenstadt.

22.03.2019 in Veranstaltungen

Dialogforum Verkehr

 

27.02.2019 in Veranstaltungen

Kabarett im Doppelpack

 

Das traditionelle Kabarett des SPD Arbeitskreis Höfingen findet in diesem Jahr am

16. März 2019 um 20.00 Uhr

in der Aula der Grundschule Höfingen

statt.

Unsere Gäste sind die Kabarettisten  Benjamin Eisenberg und Matthias Reuter. Sie präsentierten ihr Jubiläumsprogramm

„Kabarett im Doppelpack“.

Karten zum Preis von 16,- € gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Korbjuhn,  Allmandweg 12 in Leonberg-Höfingen oder an der Abendkasse.

22.01.2019 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang 2019

 

Der Neujahrsempfang am 18. Januar in der Steinturnhalle war gut besucht mit spannenden Redebeiträgen und Ehrungen der langjährigen SPD Mitglieder.

 Unsere Ortsvereinsvorsitzende Elviera-Schüller-Tietze dankte unserer Hauptrednerin Leni Breymaier, OB Martin Kaufmann für das Grußwort, dem Fraktionsvorsitzenden Ottmar Pfitzenmaier (Redebeitrag hier) und Johanna Erbacher Binder, die für 50 (!!!) Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt wurde (Redebeitrag hier). Ebenso gebührt Dank den  tollen Musiker Julia Magyar und Kilian Schwarz und natürlich an alle, die zum Gelingen dieser wunderbaren Veranstaltung beigetragen haben. Mehr Text siehe untenstehend.

25.11.2018 in Veranstaltungen

Nikolausmarkt 1./2. Dezember

 

Dieses Jahr ist dier SPD Ortsverein mit tatkräftiger Unterstützung der Jusos auf dem Nikolausmarkt präsent.

 

Liebe Leonberger und Leonbergerinnen,

auf dem diesjährige Nikolausmarkt am 1. und 2. Dezember schmücken wir mit einem eigenen Stand das Marktgeschehen.

Unsere Hütte befindet sich als dritter Stand direkt im vorderen Marktplatzbereich, von der Schloss-Straße aus gesehen. Der Nikolausmarkt geht am Samstag von 13:00 Uhr – 22:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 Uhr – 20:00 Uhr. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nachtrag am 5.12.18

Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben. Schön war's.

 

 

 

07.09.2018 in Veranstaltungen

Frauen bewegen Leonberg - Seminarreihe

 

Renate Strauß und Maria Zundel bieten mit der VHS Leonberg eine Seminarreihe an "Frauen bewegen Leonberg". Dieses Seminar vermittelt Grundinformationen zur Kommunalpolitik. Sie erfahren, wofür die Stadtverwaltung zuständig ist und was im Gemeinderat und Kreistag entschieden wird. Es soll Lust machen, mitzumachen...

Hier ist der Flyer dazu.

http://www.spd-leonberg.de/dl/FrauenbewegenLeonberg_2018_web.pdf

07.02.2017 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang 2017

 
Fraktionsvorsitzende, Christa Weiß

Auf unserem diesjährigen Neujahresempfang am 22.1.2017 war unser langjähriges Mitglied Erwin Staudt der Hauptredner. „Wir müssen als Sozialdemokraten für die Bundestagswahlen eine klare Alternative links der Mitte aufbauen, dann können wir auch unsere Erfolgsgeschichte wieder aufbauen“, sagt das langjährige SPD-Mitglied, das zum Vortrag „Leonberg, Deutschland, Europa – Gedanken zum neuen Jahr“ eingeladen war. http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.leonberg-staudt-eu-darf-sich-nicht-auseinander-twittern-lassen.9ae3885d-e996-4bd6-92b6-098f7eecb89a.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

09.01.2017 in Veranstaltungen

Kabarett mit Thomas Schreckenberger - „Ene, mene, muh – wem traust du?“.

 
Kabarettist Thomas Schreckenberger

Das traditionelle Kabarett des SPD Arbeitskreis Höfingen findet in diesem Jahr am

 

04. Februar 2017 um 20.00 Uhr

in der Aula der Grundschule Höfingen

 

statt.

 

Unser Gast ist der Kabarettist Thomas Schreckenberger. Er präsentiert sein aktuelles Programm

 

 

„Ene, mene, muh – wem traust du?“.

04.12.2016 in Veranstaltungen

Generationenübergreifende Diskussion über Europa bei der SPD

 

Die Jusos und die Arbeitsgemeinschaft 60+ der SPD im Kreis Böblingen
luden vergangenen Donnerstag zu einer Diskussion mit den Mitglied des
Europaparlaments Peter Simon.

16.11.2016 in Veranstaltungen

"IST DAS DEIN EUROPA?" - Öffentliche Diskussion mit dem Europaabgeordneten Peter Simon (SPD)

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

die Europäische Union ist in einer schwierigen Situation: Brexit, Flüchtlingskrise,

Freihandelsabkommen und das Erstarken von Populisten werden derzeit europaweit

diskutiert.

 

Wir, die Jusos im Kreis Böblingen und die Arbeitsgemeinschaft 60plus Böblingen möchten

zusammen mit Euch und dem Europaabgeordneten Peter Simon über die europäische

Idee diskutieren.

 

Wie kann Europa Vertauen zurückgewinnen? Welche positiven Entwicklungen gibt es?

Brauchen wir ein stärkeres und sozialeres Europa? Wie denken unterschiedliche

Generationen über die Zukunft Europas?

 

Nach einem kurzen Imput steigen wir direkt in die Diskussion mit Peter Simon ein. Vor der

Veranstaltung können Fragen an eine Pinnwand geheftet werden und während der

Debatte wird es eine Twitter-Wall geben, sodass Ihr auch ohne anwesend zu sein,

mitdiskutieren könnt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Für Brezeln und Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

 

Mit solidarischen Grüßen,

 

Jürgen Grahl

Vorsitzender der AG60plus Böblingen

 

Jan Hambach

Vorsitzender der Jusos im Kreis Böblingen

09.11.2016 in Veranstaltungen

Altersarmut - Wenn die Rente nicht zum Leben reicht

 

Arbeitsgemeinschaft SPD 60 Plus Leonberg

 

Die Veranstaltung findet als Mitgliederversammlung statt am

 

Donnerstag, 17. November 2016 um 18.00 Uhr

Gaststätte Hasenstube, Hertichstr. 4,

71229 Leonberg – Eltingen

12.10.2016 in Veranstaltungen

Verleihung des Kulturpreises der SPD Leonberg an Harald Hepfer

 

Freitag, 21. Oktober 2016
19.00 Uhr
Ev. Gemeindehaus Warmbronn
Hinter den Gärten 9
– mit barrierefreiem Zugang –

Facebook

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Kontaktieren Sie uns:

Besucherzähler

Besucher:1115667
Heute:55
Online:1