LKZ-Artikel: "Delegierte als Jury für Jugendsozialpreis"

Veröffentlicht am 11.12.2011 in Allgemein
Junge Frau mit Zeitung in der Hand

Nicht oft erhält das Ehrenamt, insbesondere das Leonberger, so viel Beachtung, wie in diesen Tagen beim Bundesparteitag der SPD in Berlin. Der SPD-Ortsverein Leonberg ist hier nämlich für den Wilhelm-Dröscher-Preis nominiert mit seinem Projekt Jugendsozialpreis. Das hat der Ortsverein zum Anlass genommen, an die 10 000 Delegierten und Besucher, nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus vielen anderen Ländern dieser Welt, entscheiden zu lassen, welche Leonberger Jugendlichen nun mit dem zweiten Jugendsozialpreis ausgezeichnet werden. Nominiert sind diesmal die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Michael Höfingen-Gebersheim, die DLRG-Jugend und der Vorstand des Jugendtreffs Beatbaracke. "Einer dieser Bewerber liegt leicht in Führung, aber noch ist das Ergebnis offen", berichtete Karin Schuster aus Leonberg gestern vom Bundesparteitag. "Ernst-Ulrich von Weizsäcker, Kurt Beck, Nils Schmid und Katja Mast haben bereits ihre Stimmen abgegeben", so Schuster.

Artikel aus der Ausgabe vom 06.12.2011
Quelle: www.leonberger-kreiszeitung.de
Bildquelle: FreeDigitalPhotos.net

 

Facebook

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Kontaktieren Sie uns:

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen

27.04.2021, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Vorstandssitzung
27.04.2021:       Vorstandssitzung als Videokonferenz

Alle Termine öffnen

Besucherzähler

Besucher:1115681
Heute:18
Online:1