Antrag der August-Lämmle-Schule zur Gemeinschaftsschule erfolgreich

Veröffentlicht am 17.02.2014 in Pressemitteilungen

Arbeitskreis "Bildung" in der August-Lämmle-Schule im Jahr 2012

Gestern wurde bekannt, dass die August-Lämmle-Schule die erste Gemeinschaftsschule in Leonberg sein wird. Hierauf hat die SPD in Leonberg seit 2011 hingearbeitet. Damals gründete sich der Arbeitskreis Bildung und Familie mit dem Ziel, die Bildungskonzepte der grün-roten Landesregierung und deren Umsetzbarkeit auf kommunaler Ebene zu unterstützen.

Veranstaltungen mit Fachleuten wie Norbert Zeller aus dem Kultusministerium und Peter Friedrichsdorf, dem Leiter der Geschwister-Scholl-Gemeinschaftsschule in Tübingen, wurden Eltern und Lehrer von Anfang an sachlich informiert und in die politische Diskussion mit einbezogen. Im Jahre 2012 brachte die SPD-Fraktion hat einen interfraktionellen Antrag zur Einrichtung einer Gemeinschaftsschule in Leonberg in den Gemeinderat ein. Während die August-Lämmle-Schule von Anfang an konstruktiv an einer Konzeption arbeitete und mit vielen Beteiligten diskutierte, war man anderenorts eher zurückhaltend. 2013 hat dann der Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossen, für die August-Lämmle-Schule einen entsprechenden Antrag beim Kultusministerium zu stellen.
Die SPD freut sich über den genehmigten Antrag der August-Lämmle-Schule und gratuliert den Verantwortlichen:
„Für uns ist die Gemeinschaftsschule eine Schule mit Zukunft. Wir sind uns sicher, dass sich das große Engagement der Beteiligten auszahlen wird. Denn die Gemeinschaftsschule versteht sich als Angebot, dass trotz rückläufiger Schülerzahlen weiterhin alle Schulabschlüsse wohnortnah angeboten werden können.“ Dies ist der SPD als Partei der Familien besonders wichtig.
Zugleich biete sie, so die SPD, einen pädagogisch-konzeptionellen Rahmen, Schülerinnen und Schülern mit ihren individuellen Fähigkeiten im Rahmen eines Ganztagsbetriebs gerecht zu werden. Durch die Genehmigung bietet sich für Eltern in Leonberg bereits für das Schuljahr 2014/15 eine neue Alternative bei der Wahl der weiterführenden Schule. Damit sorgt die SPD ein weiteres Mal für mehr Bildungsgerechtigkeit.

Für die Fraktion - Für den Ortsverein

Rüdiger Beising,
Gemeinderat

und

Jürgen Sienel, stv. OV-Vorsitzender und Sprecher des Arbeitskreis Bildung

 

Facebook

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Kontaktieren Sie uns:

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen

20.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kreismitgliederversammlung
20.06.24   19:00 Uhr Kreismitgliederversammlung in der Steinturnhalle

28.06.2024, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Dankeschön-Abend SPD Ortsverein
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Kandidatinnen und Kandidaten, wir möchten uns für eure g …

Alle Termine öffnen

Besucherzähler

Besucher:1115800
Heute:79
Online:2