Gemeinderat

Für Sie im Gemeinderat

 

Christa Weiß

67 Jahre, Erzieherin i.R., verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel, Stadträtin/1989, J.Kantorei

Ich setze mich dafür ein, dass Leonberg attraktiv für Familien bleibt. Dazu gehören bezahlbarer Wohnraum, eine gute Infrastruktur mit vielfältigen öffentlichen Einrichtungen und als Grundvoraussetzung ein starker Wirtschaftsstandort. Im Gemeinderat möchte ich Neues schaffen, das Vielen dient und Gutes erhalten, welches von Vielen benötigt wird.

post@chr-weiss.de


 

 

Ottmar Pfitzenmaier

57 Jahre, Dipl. Betriebswirt BA, Verheiratet, 2 Töchter, Vereine: TSV Eltingen und weitere Vereine

Durch meine berufliche Tätigkeit in Leonberg habe ich ein wachsames Auge auf die Stadtfinanzen. Wichtig ist eine aktive Förderung der Wirtschaft, ohne die Wohn- u. Lebensqualität zu vernachlässigen. Das Ehrenamt muss unterstützt werden!

Pfitzenmaier-Leonberg@t-online.de

 

Elviera Schüller-Tietze

62 Jahre, Dipl. Sozialarbeiterin, verheiratet, 2 Söhne, 1 Enkel, Vorsitzende SPD-Leonberg, Stadträtin, AWO-Leonberg

Ein lebenswertes Leonberg zu gestalten – für jung und alt – ist eine fortlaufende Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Dazu gehört u.a. Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine ausgewogene Bildungslandschaft und eine verbesserte Infrastruktur – z. B. ein gutes Radwegenetz

schueller-tietze@gmx.de


 

 

Dr. Rüdiger Beising

69 Jahre, Umweltmanager i.R., Verheiratet, 1 Kind, Energiekreis Agenda 21

Meine Schwerpunkte sind Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Umwelt- und Lärmschutz. Die Energiewende bezahlbar voranbringen. Als Mitglied des Aufsichtsrats der Leo Energie GmbH: Gründung einer Bürger-Energiegenossenschaft. Als derzeitiger Vorsitzender des Agendaforums möchte ich das Ehrenamt stärken. Nach erfolgreicher Sanierung des Sportzentrums mit Hallenbad: Erhalt des Leobads.

ruediger.beising@t-online.de


 

 

Wolfgang Schönleber

64 Jahre, Kriminalhauptkommissar i. R., ein erwachsener Sohn, Gemeinderat seit 1999, TSV Eltingen, OGW Eltingen / Leonberg, Galerieverein, Sportkreispräsidium

Für mich ist die soziale und ökologische Ausgewogenheit eine Maxime der Kommunalpolitik. Ich stehe für die Stärkung des Ehrenamts, für einen zukunftsorientierten Stadtumbau sowie für eine demografisch orientierte Daseinsvorsorge.

wolfg.schoenleber@t-online.de

 
Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Bundestagskandidatin Jasmina Hostert

https://jasmina-hostert.spd.de

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen

25.08.2017, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstellung OB Kandidat Martin Kaufmann
Fr 25. 08. 19:30 Uhr      Christian-Wagner-Haus, OB Kandidatenvorstellung Martin Kauf …

Alle Termine öffnen

Facebook

Besucherzähler

Besucher:1115667
Heute:9
Online:1