Mitgliederversammlung mit Lothar Binding

Veröffentlicht am 02.08.2018 in MdB und MdL

Die Mitgliederversammlung am 31. Juli in der Hasenstube, Leonberg-Eltingen war angesichts der großen Hitze mit knapp 30 Besuchern gut besucht. Lothar Binding, finanzpoltischer Sprecher der SPD-Fraktion und Vorsitzender der Bundes AG 60 plus verstand es anschaulich die Arbeit als Bundestagsabgeordneter und die finanzpolitischen Strukturen, incl. der Steueroasen darzustellen.

Insbesondere die Schwierigkeiten bei der Umsetzung geeigneter Instrumente zur Eindämmung der internationalen Steuerflucht machte er deutlich. Hierzu benötigt man Mehrheiten in allen Ebenen national, europaweit und international. Und das stellt sich im Detail als sehr schwierig heraus. Auch wenn Lothar Binding einige erfolgreiche Maßnahmen vorstellen konnte, bleibt noch viel zu tun. Mehr erfahren Sie im untenstehenden Protokoll der Mitgliederversammlung von Hans-Jörg Hoffmann.

Die Vorsitzende Elviera Schüller-Tietze eröffnete die Versammlung und begrüßte Lothar Binding, den finanzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Bundesvorsitzenden der AG 60 plus sowie die anwesenden Mitglieder und Gäste ganz herzlich.

Außerdem war ein Kamerateam von RTL angereist, das die Anwesenden zum Thema „100 Tage Andrea Nahles“ befragte und Bild-Aufnahmen machte. Der Bericht wurde um 00:00 Uhr im RTL Nachtjournal gesendet.

Lothar Binding wollte sich in Anbetracht der Zeit auf zwei wesentliche Aspekte seines vorbereiteten Referats beschränken.

1. Er stellte ausführlich seine Arbeit im Deutschen Bundestag dar. Durch seine lebendige Ausdrucksweise erntete er manchen Lacher, stellte jedoch den „Politiker-Alltag“ in Berlin sehr anschaulich dar.

2. Im zweiten Teil seiner Ausführungen ging er auf die Auswirkungen der steuerpolitischen Strukturen anhand der Panama-Papers ein. Dabei wurde deutlich, dass für Gesetzesvorhaben, und seien sie noch so gut gedacht, immer auch Mehrheiten im Parlament nötig sind. Und das ist die Krux an Veränderungen am Steuersystem: Mehrheiten müssen organisiert werden, sogar auf europäischer und internationaler Ebene.

Seine Ausführungen stellte Lothar Binding anschaulich mit Zeichnungen auf dem Flip-Chart dar, auch seinen berühmten (roten) Zollstock packte er aus, um die Einkommensunterschiede zwischen Mitarbeiter- und Managergehältern zu zeigen.

4. Am Ende waren die Anwesenden von seiner Sachkompetenz in Fragen der Steuerstrukturen überzeugt, hatten viele Fragen gestellt und beantwortet bekommen und spendeten lange Applaus. Elviera verabschiedete Lothar Binding mit einem Päckchen „Leonberger Spezialitäten“ und Yusuf konnte ihn rechtzeitig zur S-Bahn und damit zur Heimfahrt nach Heidelberg bringen.

01.08.2018 Hans-Jörg Hoffmann, Stellv. Vorsitzender

 
Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Kontaktieren Sie uns:

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen

11.09.2018, 19:00 Uhr - 09:00 Uhr
Vorstandssitzung

Alle Termine öffnen

Facebook

Besucherzähler

Besucher:1115667
Heute:19
Online:3